Am Freitag, 6.September 2019, 16.00 - 18.00 Uhr treffen wir uns im Vereinshaus der DLRG Weimar, Schwanseestr. 28.

Am Donnerstag, den 9. Mai sind wir wieder im ATRIUM beim Aktionstag der Weimarer Selbsthilfe 2019.
Menschen, die mehr über uns und die vielen Selbsthilfegruppen in Weimar erfahren wollen, sind herzlich eingeladen, uns am Stand zu besuchen.

Das nächste Treffen unserer Selbsthilfegruppe findet am Freitag, den 21. Juni 2019, um 16.00 Uhr statt, wieder im Vereinshaus der DLRG Weimar in der Schwanseestr. 28.

Zu unserem nächsten planmäßigen Treffen am 8. März 2019 wird das Thema "Geschmacksstörungen" im Zentrum stehen. Wir freuen uns, dass Frau Dr. Aschenbach von der HNO-Klinik im Weimarer Sophien- und Hufeland Klinikum unser Treffen besucht und nach einer kurzen Einführung unsere Fragen beantwortet.

Vestibularis-Schwannom SHG Weimar trifft sich am

Freitag, den 7.12.2018, 15.30 Uhr
im Goethezimmer des Café Residenz am Schloss.

Für das Treffen war der Besuch der Chefärztin der HNO-Klinik Weimar am Sophien- und Hufelandklinikum, Frau Prof. Hoffmann, zum Thema „Geschmacksstörungen im Mund nach der OP“ geplant. Dieser Vortrag muss jedoch auf unser nächstes Treffen Anfang März 2019 verschoben werden.

Selbsthilfetag 2018 in Jena

Am Mittwoch, den 7. November 2018, von 10.00 bis 18.00 Uhr fand der Selbsthilfetag in Jena statt. Diesmal in dem neuen Jenaer Universitätsklinikum.

Wir wurden von der SH-Kontaktstelle IKOS Jena dazu eingeladen und haben die Gelegenheit genutzt, die Öffentlichkeit über unser Krankheitsbild und unsere Arbeit zu informieren. Natürlich ging es auch darum, Betroffenen in persönlichen Gesprächen Hilfe anzubieten oder Kontakte zu vermitteln. 

27. Jenaer Selbsthilfetag

Mittwoch, 7. November 2018, 10 - 18 Uhr
Magistrale des neuen Jenaer Universitätsklinikums Erlanger Allee



 

Die Vorführung findet am 19. Oktober 2018 um 20:00 Uhr im Lichthaus Kino (Am Kirschberg 4) in Weimar statt. Als Gäste werden die Regisseurin Madeleine Dallmeyer und der Leiter des Demenzdorfes, Martin Woodtli, anwesend sein. Im Anschluss an die Vorführung finden ein Filmgespräch und eine Diskussion mit den Gästen statt.

Vom 15. - 21. Oktober 2018

Kino, Vorträge, Konzert, Diskussionsrunden, Theaterprojekt, Wandern und Radfahren… es gibt eine breite Palette an Veranstaltungen.

Unser Programm mit den zehn Veranstaltungen in der inzwischen zehnten Woche der seelischen Gesundheit findest du hier: pdfWdsG_2018-karte.pdf728.33 KB